Sternsinger Ennigerloh

Sternsinger spenden Schokolade an die Warendorfer Malteser

Am Samstag 4. Januar waren 134 Sternsinger in St. Jakobus in Ennigerloh unterwegs, um die Häuser mit dem Spruch „20+C+M+B+20“ zu segnen. Gleichzeitig baten sie um Spenden für Kinder in den Partnergemeinden in Indien und Kolumbien. Neben den Geldspenden schenkten die Besuchten ihnen auch wieder Süßigkeiten.

Hiervon haben die Sternsinger Schokolade an die Warendorfer Malteser für die benachteiligten Kinder in Baia Mare in Rumänien und Fushë-Arrëz in Albanien übergeben. Nach dem Abschlussgottesdienst überreichten die kleinen Könige die Süßigkeitenspende an Georg Westbeld von den Warendorfer Maltesern. „Wir freuen uns, mit dieser Spende den Kindern in Baia Mare und Fushë-Arrëz eine kleine Freude zu machen“, so Pastoralreferentin Sabine Grimpe.

Die Naschereien werden die Malteser auf ihrer Ostertour mitnehmen und an die Kinder verteilen. „Im Namen der Kinder in Rumänien und Albanien danken wir euch für die süße Unterstützung“, so Georg Westbeld bei der Übergabe der Schokolade. Weitere Informationen zur Auslandsarbeit der Warendorfer Malteser gibt es unter www.malteser-warendorf.de.