Gottesdienst auf dem Abenteuerspielplatz Enniger

- Pressemeldung -

 

Über 100 Teilnehmende am Open-Air-Gottesdienst auf dem Abenteuerspielplatz

 

Zum Open-Air-Gottesdienst auf dem Abenteuerspielplatz hatte der Gemeinderat St. Mauritius am Sonntag, 19. 7. Nachmittags um 15.00 Uhr eingeladen. Viele Menschen sind der Einladung gefolgt, darunter auch viele Menschen, die bisher wegen des Corona Virus noch keine Gottesdienste besucht haben. Zum Glück war der Ordnungsdienst gut vorbereitet. So konnten die Menschen einzeln und in kleinen Gruppen sitzen. Die Gottesdienstordnung war vorher mit der Stadt Ennigerloh, die auch den Spielplatz zur Verfügung stellte, und mit dem Kreisgesundheitsamt abgestimmt worden. Ohne Angst konnte gesungen und gefeiert werden.

 

Zur Lesung wurde die Geschichte vom Engel Raphael, erzählt, der einen Menschen auf seiner spannenden Reise begleitet. Die Geschichte macht deutlich, daß Gott jedem Menschen in schönen und in schwierigen Situationen zur Seite steht. Zu den Fürbitten formulierten die Teilnehmenden selber Wünsche die anschließend vorgelesen wurden. Die Wünsche wurden auf kleine Wolken und Sonnen geschrieben und können in den kommenden Wochen in der St. Mauritius-Kirche angesehen werden. Die musikalische Begleitung hatte die Ennigerloher Musikerin Annegret Walkenhaus-Forner übernommen. Die Lieder wurden mit Klatschen und Bewegungen lebendig gestaltet.

 

Viele Familien kamen, auch Jugendliche und Kinder, die in dieser Woche am Ferienprogramm des Zeltlagers und des Hauslagers in Enniger teilnehmen. Am Ende gab es einen besonderen Segen.

 

Wegen der regen Teilnahme soll ein ähnlicher Gottesdienst unter freiem Himmel in näherer Zukunft wieder stattfinden.

 

Wolfgang Schmitz, Pastor