Navigation

Aktionstag "Kinderrechte" (25. Mai 2019)

Presseartikel

„Kinderrechte! – Du hast Rechte. Ich habe auch Rechte!“. Unter diesem Motto veranstaltet die Messdienerleiterrunde der St. Jakobus Gemeinde am Samstag, den 25. Mai einen bunten Nachmittag zum Thema Kinderrechte, zu dem vor allem die Kinder Ennigerlohs herzlich eingeladen sind. Damit beteiligt sich die Messdienerleiterrunde an der 72 Stunden Aktion der katholischen Jugend, die bundesweit unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ stattfindet.

„An diesem Nachmittag setzten wir uns spielerisch mit den Kindern und ihren Rechten auseinander. Dabei geht es vor allem auch um Kindesschutz“, macht Pfarrer Andreas Dieckmann, der den Nachmittag zusammen mit der Messdienerleiterrunde plant, deutlich. Dazu laufen die Kinder zu den zehn Kinderrechten unterschiedliche Stationen durch. Wichtige Kinderrechte seien zum Beispiel das Recht auf Schutz vor Krieg. Dabei gehen die Kinder auf multimedialer Weise verschiedenen Fluchtgeschichten nach. Was es mit dem Recht für besondere Fürsorge und Förderung bei Behinderung auf sich hat, erfahren die Kinder in einem Parcours, indem sie selber erfahren können, wie es ist mit körperlichen Einschränkungen den Alltag meistern zu müssen. Im Rahmen des Rechtes auf Gesundheit und eine saubere Umwelt filtern die Kinder dreckiges Wasser zu sauberen Trinkwasser. Aber natürlich dürfe auch eines nicht zu kurz kommen, und zwar das Recht auf Spiel, Freizeit und Erholung. Dafür wird zum einen eine Hüpfburg aufgebaut, zum anderen auch ein Snoozle-Raum zur Erholung angeboten.

Ein besonderer Höhepunkt wird der Sponsorenlauf um die Kirche sein. Dabei können die Kinder im Sinne des Rechtes auf Bildung für alle Kinder Geld für Kinder in Indien und Kolumbien sammeln, damit auch dort die Bildungsangebote verstärkt werden können.

Starten wird der Projekttag am 25. Mai um 12.07 Uhr am Jakobushaus mit einem gemeinsamen Mittagessen, das der Gemeinderat St. Jakobus bereitet. Anschließend werden die verschiedenen Stationen durchlaufen. Um 18 Uhr findet die Aktion mit einem gemeinsamen Gottesdienst seinen Abschluss. Die Messdienerleiterrunde hofft auf zahlreiche Beteiligung und bittet zur besseren Planung um Anmeldung, die im Pfarrbüro erfolgen kann.


Das Planungsteam der Messdienerleiterrunde freut auf eine zahlreiche Beteiligung an dem geplanten Aktionstag „Kinderrechte! – Du hast Rechte. Ich habe auch Rechte!“. Das Bild zeigt (v.l.): Maximilian Happe, Jan Kowalczyk, Florian Hille, Milena Kone, Katharina Kockentiedt, Dominik Hille, Carina Westermann, Pfarrer Andreas Dieckmann sowie Hannes Aufderheide.