Gedanken für die Woche

27. September 2020

Liebe Christinnen und Christen,

 

„Die Zeit vergeht wie im Fluge“ lautet eine bekannte Redensart.  

Als Kind konnte ich mit diesem Satz nicht viel anfangen. Doch mit fortschreitendem Alter wird dieses Gefühl immer stärker. Je älter man wird, desto schneller scheint die Zeit zu vergehen.

 „Wo ist die Zeit geblieben?“, frage ich mich manchmal.

Mit jeder Sekunde verrinnt, wie bei der Sanduhr, ein Stück unserer Lebenszeit, unserer Stunden, unserer Tage, unserer Jahre. In schönen Augenblicken möchten wir die Zeit anhalten, und zu anderen Zeiten würden wir die Uhr am liebsten vorstellen.

Im Urlaub empfinden wir das anders, da ist der gewohnte Alltagsrhythmus unterbrochen. Der Tag mit seinen Stunden liegt wie ein Geschenk vor uns. Schnell kommt das Gefühl auf, alle Zeit der Welt zu haben.

Wir spüren, dass Zeit sehr kostbar ist, ein Geschenk des Lebens, ein Geschenk Gottes, das wir sinnvoll gestalten und genießen sollten.

 

Ich wünsche uns allen Zeit für die vielen schönen Momente im Leben: für die Freude und das Lachen, für die gute Gemeinschaft mit anderen, für Erfolge und Glückserlebnisse.

Ich wünsche uns allen, erfüllt zu leben: dass wir neben der Arbeit genug Zeit finden für uns selbst und in der Hektik dieser Welt nicht verloren gehen.

Ich wünsche uns allen, unsere Lebenszeit gut zu nutzen: dass wir auch anderen Zeit schenken, indem wir für unsere Familien und für unsere Freunde da sind, und uns auch

Zeit nehmen für diejenigen, die uns brauchen.

Ich wünsche uns allen, dass wir Zeit für Gott haben.

 

Einen schönen Sonntag und eine erfüllte Woche mit viel Zeit füreinander wünscht Euch und Ihnen

Sabine Grimpe