Plakate


Navigation

Kindermusical "Johannes, der Täufer"

Ausschnitt aus dem Zeitungsbericht zum Geistlichen Konzert mit Kindermusical in Enniger
(Die Glocke - 11. November 2015 - gl)

Bunte Mischung beim Geistlichen Konzert

Ein geistliches Konzert und die Aufführung eines Kindermusicals haben kürzlich laut einem Bericht zahlreiche Zuschauer in der St.-Mauritius-Kirche in Enniger begeistert. Es wirkten die Schola Ennigerloh, der Saxophonist Ansgar Elsner aus Münster, der Kinderchor La-Ola und Kinder von der Jakobus-Schule Ennigerloh mit. [...]

Als letzten Programmpunkt in dem Konzert führten die Kinder vom Kinderchor La-Ola und der Jakobusschule Ennigerloh das Musical „Johannes, der Täufer“ von Klaus Müller auf. Etwa 25 Kinder sangen und spielten die Geschichte von Johannes, dem Täufer, mit großer fast professioneller Sicherheit. Ihre Freude am Spielen und Singen war die ganze Zeit zu spüren und kam bei den Zuschauern gut an.

Mit langem Applaus wurde den Kinder und dem Dirigenten Andreas Unger für die Aufführung gedankt.

 

Beim Musical „Johannes, der Täufer“ von Klaus Müller sangen und spielten 25 Kinder die biblische Geschichte von Johannes, dem Täufer, in der St.-Mauritius-Kirche. (Bild: Bückmann)


Ausschnitt aus dem Zeitungsbericht zum Pfarrfest Ennigerloh
(Die Glocke - 22. September 2015 - Ludwig - clu)

[...] Premiere feierte das Kindermusical "Johannes, der Täufer". Der Kinderchor La Ola sowie Kinder der Jakobusschule hatten wochenlang dafür geübt. Das Ergebnis war eine gute Aufführung, die die vielen Besucher in der Kirche minutenlang applaudieren ließ.

 

Ein voller Erfolg war die Aufführung des Kindermusicals "Johannes, der Täufer" in der St.-Jakobus-Kirche. (Bild: Ludwig)


Presse

Bunte Mischung beim Geistlichen Konzert

Ein geistliches Konzert und die Aufführung eines Kindermusicals haben kürzlich laut einem Bericht zahlreiche Zuschauer in der St.-Mauritius-Kirche in Enniger begeistert. Es wirkten die Schola Ennigerloh, der Saxophonist Ansgar Elsner aus Münster, der Kinderchor La-Ola und Kinder von der Jakobus-Schule Ennigerloh mit. [...]

Als letzten Programmpunkt in dem Konzert führten die Kinder vom Kinderchor La-Ola und der Jakobusschule Ennigerloh das Musical „Johannes, der Täufer“ von Klaus Müller auf. Etwa 25 Kinder sangen und spielten die Geschichte von Johannes, dem Täufer, mit großer fast professioneller Sicherheit. Ihre Freude am Spielen und Singen war die ganze Zeit zu spüren und kam bei den Zuschauern gut an.

Mit langem Applaus wurde den Kinder und dem Dirigenten Andreas Unger für die Aufführung gedankt.

 

Beim Musical „Johannes, der Täufer“ von Klaus Müller sangen und spielten 25 Kinder die biblische Geschichte von Johannes, dem Täufer, in der St.-Mauritius-Kirche. (Bild: Bückmann)

Ausschnitt aus dem Zeitungsbericht zum Pfarrfest Ennigerloh
(Die Glocke - 22. September 2015 - Ludwig - clu)

[...] Premiere feierte das Kindermusical "Johannes, der Täufer". Der Kinderchor La Ola sowie Kinder der Jakobusschule hatten wochenlang dafür geübt. Das Ergebnis war eine gute Aufführung, die die vielen Besucher in der Kirche minutenlang applaudieren ließ.

 

Ein voller Erfolg war die Aufführung des Kindermusicals "Johannes, der Täufer" in der St.-Jakobus-Kirche. (Bild: Ludwig)

Presseartikel (Die Glocke - 16. September 2015 - Ludwig - clu)
Kinder erzählen biblische Geschichte

"Was, Johannes ist wirklich ins Gefängnis gekommen?" Johannes (gespielt von Annika) will nicht so recht glbauen, was ihre Mutter (gespielt von Viktoria) ihm über die Bibelfigur erzählt, nach der er benannt worden ist. Das Entsetzen von Johannes ist noch nicht überzeugend genug. Kirchenmusiker Andreas Unger kommt dazu und übt diese Szene noch einmal mit Annika.

In der St.-Jakobus-Kirche in Ennigerloh wird fleißig für das Musical "Johannes, der Täufer" geprobt. Das Stück wird beim Pfarrfest am Sonntag, 20. September, ab 15 Uhr in der St.-Jakobus-Kirche aufgeführt.


Gruppenfoto von der Hauptprobe (Bild: Unger)

Insgesamt spielen 25 Kinder mit. Bei der Probe sind auch die Mitglieder des Kinderchor "La Ola" dabei. "Hinzu kommen noch Jungen und Mädchen aus den vierten Klassen der Jakobusschule und der offenen Ganztagsschule. Mit diesen Kindern habe ich bereits in der sechsten Schulstunde geprobt", berichtet Unger, der die Musik dazu spielt und die Proben kordiniert. Der Kinderchor "La Ola" habe am Donnerstagnachmittag immer einen festen Probentermin.

Inzwischen wirkt Annika als aufgeregter Johannes glaubwürdiger. Das Stück erzählt die Geschichte Johannes, des Täufers auf eine moderne Art und Weise. Er wird in der Schule und im Sportverein wegen seines Vornamens gehänselt. So erzählt seine Mutter ihm die Geschichte von Johannes, und der Junge ist am Ende stolz, diesen Namen zu tragen. [...]


Pressemeldung
Probentag im Jakobushaus

Am Samstag, den 29. August trafen sich etwa 25 Kinder zu einem intensiven Probentag als Vorbereitung zu dem Kindermusical „Johannes, der Täufer“ im Jakobushaus Ennigerloh. Kinder aus den 4. Klassen und der OGS der Jakobusschule Ennigerloh und aus dem Kinderchor „La Ola“ kamen, nachdem sie zunächst seit Pfingsten in ihren Gruppen einzeln geprobt haben, zum ersten Mal zusammen.

Nachdem im ersten Durchgang geklärt wurde, wo jeder etwa zu stehen hatte und die Kinder vorsichtig und unsicher probierten und übten, klappte es am Ende des Tages schon viel besser, der Gesang wurde kräftiger und das Spiel entwickelte sich weiter.

In den Pausen durften die Kinder draußen spielen. Es gab leckeres Essen und wer mochte durfte unter Anleitung von Alessa Föge das Bühnenbild malen. Darüber hinaus wurden einigen Kinder klarer, dass sie schauspielern, als sie ihre Gewänder anprobieren durften.

Kirchenmusiker Andreas Unger, der sehr zufrieden mit dem Probenergebnis war, dankte am Ende des Tages allen Mütter, die geholfen haben. Er lobte die Kinder, dass sie so gut und konzentriert mitgemacht haben und freut sich schon auf die Aufführungen. Alle Kinder hatten trotz der intensiven Arbeit viel Spaß an dem Tag und gingen glücklich nach Hause.

Nun sehen bald alle den beiden Aufführungen des etwa 30-minütigen Kindermusicals „Johannes, der Täufer“ von Klaus Müller entgegen: So gibt es die erste Vorstellung am Sonntag, den 20. September, am Tag des Pfarrfestes um 15:00 Uhr in der St. Jakobus-Kirche Ennigerloh. Die zweite mal wird das Stück nach den Herbstferien am Sonntag, den 25. Oktober, um 17:00 Uhr in der St. Mauritius-Kirche Enniger im Rahmen eines geistlichen Konzertes mit der Schola Ennigerloh und dem Saxophonisten Ansgar Elsner gespielt.


Pressemeldung
Probenbeginn Kindermusical

Der Kinderchor „La Ola“ EnnigerLOH wird in Zusammenarbeit mit den Klassen 3 und der OGS der Jakobusgrundschule Ennigerloh ein Kindermusical über „Johannes den Täufer“ von Klaus Müller einstudieren. Es wird beim Pfarrfest der kath. Pfarrgemeinde St. Jakobus am 20. September in Ennigerloh und in einem geistlichen Konzert am 25. Oktober in der Mauritiuskirche Enniger aufgeführt.

In dem ca. halbstündigen Kindermusical werden Szenen aus dem Leben Johannes des Täufers gespielt, der zurzeit Jesu lebte und ein bedeutender Prophet war. Er rief die Menschen zur Umkehr und zur Taufe. Auch Jesus ließ sich von ihm im Jordan taufen.

Zu diesem interessanten Projekt sind alle interessierten Kinder recht herzlich eingeladen. Die Proben finden donnerstags in der Zeit von 17:15 bis 18:00 Uhr im Jakobushaus Ennigerloh statt. Die erste Probe ist am Donnerstag 28. Mai.

Weitere Informationen gibt es beim Kirchenmusiker und Projektleiter Andreas Unger.