Navigation

Berichte 2014


Bild: Ludwig

  

Adventskonzert Ostenfelde

Onlineartikel "Musik zum Advent vom Feinsten" ("Die Glocke")

  

Schutzengel-Fotoaktion (Adventsbasar)

Link zum Bild der Gruppe "St. Jakobus Ennigerloh - Basar"

Wer möchte kann hier weitere Fotos hochladen (Gruppencode: GVIGYOO)

 

Besuch im Altenheim St. Josef

Am 11.11.2014 besuchten die angehenden Schulkinder des Familienzentrum St. Franziskus das Altenheim St. Josef. Die Kinder sangen mit den Bewohnern alte und neue Laternenlieder, spielten das Speil von St. Martin und führten einen Laternentanz auf. Diese Besuche zu St. Martin sind bereits seit vielen Jahren Tradition.

 

Kleiner Martinsumzug im Familienzentrum St. Franziskus

Am 10.11.2014 waren alle Familien eingeladen zu einem kleinen Laternenumzug. Um 17.00 Uhr trafen sich alle interessierten Familien auf dem Parkplatz des Familienzentrums. Nach einem Begrüßungslied führten die Kindergartenkinder das Martinsspiel vor. Danach machten alle einen Umzug um das große Spielplatzgelände. Zum Abschluß gab es für alle Kindergartenkinder selbstgebackene Quark-Öl- Teig-Gänse und für alle Anwesenden (Kinder-) Punsch.

Danach machten sich alle mit Ihren Laternen auf den Heimweg.

 

  

Spendenübergabe

Der Kirchenchor St. Jakobus Ennigerloh konnte kürzlich während einer Chorprobe einen besonderen Gast willkommen heißen. Der Filialleiter der „Sparkasse Münsterland Ost“, Herr Jürgen Wedig war gekommen, um den Kirchenchor mit einer Spende von 500 Euro für die Jubiläumsmesse zum 125 jährigen Bestehen zu unterstützen.

Der Kirchenchor wird aus Anlass seines Jubiläums, am 16. November 2014 eine Orchestermesse von Wolfgang Amadeus Mozart mit Unterstützung von Solisten, dem Streicherensemble St. Jakobus und dem Kammerorchester der Kreismusikschule Warendorf in der Jakobuskirche zur Aufführung bringen.

Da nicht unerhebliche Kosten entstehen, ist die großzügige Spende der Sparkasse Münsterland Ost natürlich sehr willkommen.

Der Kirchenchor übt bereits sehr intensiv und hofft auf viele interessierte Kirchenbesucher am Sonntag, 16. November 2014 um 11 Uhr in der St. Jakobuskirche in Ennigerloh.


Lukas, Jule, Jannis, Stine, Ayleen, Emilia Jürgen Schürmann (Volksbank), Katja Humpert (Förderverein), Karin Hokamp (Erzieherin)

  

„Wir machen den Weg frei“
Maxitransporter im Familienzentrum

Seit August 2014 betreut das Familienzentrum St. Franziskus in Ennigerloh Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Um auch weiterhin Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung zu ermöglichen, hat die Volksbank Ennigerloh-Neubeckum die Anschaffung eines großen Kinderwagens unterstützt. Bis zu 6 Kinder können in dem Maxi-Wagen transportiert werden und so können unkompliziert und sicher Ausflüge in die Umgebung gemacht werden. Erzieherinnen und Kinder freuen sich sehr über den Maxi-Transporter. Die Kinder haben schon Probe-gesessen und erste Praxis-tests waren sehr positiv.

Scheunenfest auf dem Hof Rampelmann!

Kürzlich hat das Familienzentrum St. Franziskus in Ennigerloh ein Scheunenfest auf dem Hof Rampelmann in Beesen gefeiert. Gestartet wurde mit einem kleinen Gottesdienst, der von den Erzieherinnen und den Kindern vorbereitet wurde.

Danach konnten die Kinder vier Stationen durchlaufen, bei denen es sich u.a. um herbstliche Aktionen rund um Hof und Scheune handelte. In der großen Scheune war ein interkulturelles Buffet von den Eltern aufgebaut, an dem sich alle Gäste gerne bedient haben.

Viele Familien folgten der Einladung und ließen sich trotz des Einsetzens vom Nieselregen nicht die Stimmung verderben.

Fahrt zum Domjubiläum nach Münster (27. September)

weitere Bilder

Betriebsausflug (16. September)

Wunderschöner Betriebsausflug der kirchlichen Angestellten und Mitarbeiter aus Ennigerloh nach Warendorf bei strahlendem Sonnenschein und viel guter Laune

   weitere Bilder

Pfarrheimfest Ostenfelde (14. September)

Unser Pfarrheim hat am 14. September 2014 sein 20jähriges Bestehen gefeiert. Mit einem Festgottesdienst um 10.00 Uhr feierten Domprobst em Josef Alfers und Pastor KlausLammers mit uns die hl. Messe. Mitgestaltet wurde die gutbesuchte Messe von den Young Voices. Im Anschluss begeisterte ein abwechslungsreiches Programm die Gäste.

Den Anfang machte die ev. Bläsergemeinschaft, es folgten verschiedene Tanzgruppen. In der Grundschule wurden 2 Vorstellungen eines Puppentheaters gezeigt. Die Spielschar der kfd begeisterte mit einem Strumpfhosentanz. Auf der Wiese vor der Kirche waren für die kleinen Besucher eine Hüpfburg, eine Torwand und ein Glücksrad aufgebaut, auch das Kinderschminken durfte nicht fehlen. Bücherfreunde konnten für kleines Geld Lesestoff erwerben. Die Bücherei wies darauf hin, dass sie Vorlesenachmittage sowie einen Buchsonntag mit Büchertrödel jedes Jahr in ihrem Programm haben.

In einem Pavillon konnte man sich an verschiedenen Stellwänden über Projekte und Aktivitäten der Kirchengemeinde informieren. Die Geschichte des Pfarrheims vom 1. Spatenstich bis zur Fertigstellung wurde mit Fotos und Zeitungsausschnitten dokumentiert. Das für das Pfarrheimfest entworfene Quiz wurde für die Kinder mit 5 Kinogutscheinen und für die ‚Erwachsenen mit 5 Einladungen ins Pfarrheim zu einem italienischen Abend belohnt.

Für das leibliche Wohl war mit Kuchen, Bratwurst und Pommes bestens gesorgt .Gegen den Durst waren Cocktails, Bowle, Bier und alkoholfreie Getränke im Angebot. Wir haben wieder einmal festgestellt, dass die familiäre Begegnung in unserer Gemeinde eine große Zustimmung findet, und diesem Sonntag, hat die Sonne uns auch zugestimmt.

Familiengottesdienst 14. September 2014 St. Jakobus Ennigerloh

  weitere Bilder

Tagebücher der Ferienfreizeiten 2014 St. Jakobus Ennigerloh

Ameland

Eisenberg


Renovierung und Weihe der Ladegast-Orgel Ennigerloh

Szenische Osterkantate Kinderchor "La Ola" Ennigerloh + Enniger

Tauferinnerungsgottesdienst 2014 - Ennigerloh

Pressemeldung

Der Taufkatechesekreis hatte zusammen mit Pastoralreferentin Sabine Grimpe alle Eltern der im letzten Jahr getauften Kinder zu einem Tauferinnerungsgottesdienst eingeladen. Viele Familien waren der Einladung am Samstag in die Jakobuskirche gefolgt.

In der Wort-Gottes-Feier haben sich die Familien mit Texten, Liedern, Gebeten und den Taufsymbolen noch einmal an das schöne und wichtige Fest der Taufe erinnert. Auf Wassertropfen schrieben sie Wünsche für ihre Kinder, die anschließend an eine Stellwand geheftet wurden und am Schluss des Gottesdienstes wurden noch einmal die Taufkerzen an der Osterkerze entzündet.

Nach dem Gottesdienst trafen sich die Familien zu Gesprächen und einem gemütlichen Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen im Jakobushaus.

  

Sternsingeraktion - Ennigerloh

  

Pressemeldung
Sternsinger aus Ennigerloh spenden an Warendorfer Malteser

„Segen bringen, Segen sein“ so lautet das Leitwort der Sternsingeraktion 2014. In St. Jakobus in Ennigerloh waren bereits am ersten Januarwochenende kleine Könige unterwegs. Eingeteilt in 27 Gruppen machten sich 120 Sternsinger und Betreuer auf den Weg und erhielten von den Bewohnern neben Geldspenden auch wieder reichlich Süßigkeiten. „Hiervon haben wir wieder einen Großteil der Schokolade an die Warendorfer Malteser für die Kinder in Baia Mare in Rumänien übergeben“, so Pastoralreferentin Sabine Grimpe vom Orga-Team der Pfarrei St. Jakobus. Nach dem Abschlussgottesdienst überreichten die Sternsinger die Schokolade an Georg Westbeld vom Auslandsdienst der Warendorfer Malteser. „Wir werden die Nascherei wie in den letzten Jahren auf unserer Ostertour mit nach Rumänien nehmen“, so Westbeld bei der Übergabe. In der Zeit vom 11. – 21. April werden die Warendorfer wieder im Rahmen eines Hilfstransportes Hilfsgüter nach Baia Mare bringen und die Kinder dann mit der Schokolade überraschen.

Bilder